Unsere Leistungen im Urheber- und Medienrecht

Rechtsanwalt Christopher Schack beschäftigt sich seit über 10 Jahren intensiv mit dem Medienrecht, insbesondere dem Urheberrecht. Er absolvierte verschiedene Stationen in Medienrechtskanzleien, arbeitete im Bereich "Recht" des Hans-Bredow-Instituts für Medienforschung sowie an einem medienrechtlichen Lehrstuhl und schloss sowohl das juristische als auch das musikwissenschaftliche Studium jeweils mit einer urheberrechtlichen Abschlussarbeit ab, welche beide publiziert wurden. Das Medienrecht weist zahlreiche Überschneidungen zum IT-Recht auf, in welchem Rechtsanwalt Schack auch den Fachanwaltstitel führen darf.

In den folgenden Bereichen des Urheber- und Medienrechts berät und vertritt er Sie gerne:

  • Erstellung und Überprüfung von Lizenzverträgen und AGB, z.B. Agenturverträge und Softwarelizenzen
  • (Verteidigung gegen) Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen (z.B. wegen Bildrechtsverletzungen auf Websites, Filesharing)
  • Open Source-Fragen bei der Softwareentwicklung, einschließlich der Kompatibilität verschiedener Open Source-Lizenzen
  • Musikrecht einschließlich der Begutachtung der Schutzfähigkeit von Werken
  • Recht der Wahrnehmungsgesellschaften
  • Verlagsrecht
  • Bildrechte (aus Sicht des Datenschutz-, Urheber- und Persönlichkeitsrechts)
  • Meinungsäußerungsrecht
  • Verteidigung der Persönlichkeitsrechte (Unterlassung, Richtigstellung, Beseitigung, Schadensersatz bzw. Geldentschädigung) gegenüber Privaten und der Presse
  • Wettbewerbsrechtliche Bezüge zum Urheberrecht

Sprechen Sie uns gerne an, falls Sie sich nicht sicher sein sollten, ob Ihr Anliegen in unsere Tätigkeitsbereiche fällt.

Ihr Ansprechpartner im Urheberrecht:

Christopher Schack

Rechtsanwalt
Fachanwalt für IT-Recht
Zertifizierter Datenschutzbeauftragter (TÜV)

04121 - 3030